Granatapfel

Granatapfel

Der Granatapfel-Block wurde von einem Foto inspiriert, das an einem ganz besonders schönen Nachmittag im September 2006 auf dem Gelände von Colonial Williamsburg in Virginia, USA, aufgenommen wurde.  Colonial Williamsburg übt wahrscheinlich immer einen ganz besonderen Zauber aus, egal wann Sie vorbei kommen oder wie gut oder schlecht das Wetter ist.  Die hübschen alten Hauser, die in Geschichte zu baden scheinen, und die Angestellten des Museums, die sich wie ihre Vorfahren im 18. Jahrhundert kleiden, katapultieren uns auf charmante Art und Weise zurück in die Vergangenheit.  Obwohl Sie selbst höchst unangebracht gekleidet sind für diese Zeit, fühlen Sie sich plötzlich als ein Teil der feinen Gesellschaft im vorrevolutionären Amerika. 

Und deshalb sind Sie vielleicht geneigt, einen Spaziergang durch die Gärten von Colonial Williamsburg zu machen, um einen langsameren Rhythmus Ihren üblichen Touristentrott überlagern zu lassen....

Gardens

... und dabei finden Sie vielleicht auch einen Granatapfel-Strauch, der gerade Früchte trägt...

Pomegranate

Der Granatapfel ist asiatischen Ursprungs, aber wurde seit der Antike auch in anderen Gegenden kultiviert, wie z. B. im südlichen Europa und in Nordafrika.  Auf den amerikanischen Kontentint brachten ihn spanische Siedler im 18. Jahrhundert.  Der Granatapfel ist ein Symbol für Fruchtbarkeit, für das Paradies, aber auch für die verbotenen Früchte des Paradieses.  Er erscheint häufig auf Skulpturen, auf Gemälden und auch auf (Applikations-)Quilts. 

Für diese BOM-Version des Blockes haben wir einen stylisierten Granatapfel entworfen, der sowohl mit der Maschine als auch mit der Hand appliziert werden kann.  Wir haben uns dazu entschieden, ihn mit der Hand zu applizieren, da dies besser zu unserem Reproduktionsthema passt.

Pomegranate

Fertige Blockgröße:

12 Inch (ca. 30cm)

Wir haben Reproduktionsstoffe aus der Bürgerkriegszeit in drei Rottönen und zwei Grüntönen auf einem naturweißen Baumwollstoff als Hintergrund (der gleiche Hintergrundstoff wie bei den vorherigen Blöcken) verwendet.

Stoffbedarf:

Anmerkung:

  • Hintergrundstoff: ein Fat Quarter (ca. 18" x 21" oder ca. 50 cm x 55 cm)
  • 1. roter Stoff: ein 7"-Quadrat (ca. 17,5 cm)
  • 2. roter Stoff: ein 7"-Quadrat (ca. 17,5 cm)
  • 3. roter Stoff: Ein Stoffrest, der für die sechs "Kerne" wie auf der Schemazeichnung oben gezeigt ausreicht
  • 1. grüner Stoff: ca. 4" x 8" (ca. 10 cm x 20 cm)
  • 2. grüner Stoff: ca. 4" x 10" (ca. 10 cm x 25 cm)

Zusätzliches Werkzeug

Die Basisausrüstung ist im Einleitungsartikel der BOM-Serie aufgeführt.

  • Optional: Fester Karton
  • Papierkleber

Vorbereitung der Schablonen

  • Drucken Sie die beigefügten PDF-Dateien mit der Platzierungshilfe und den Schablonen für die Applikation aus. 
  • Kleben Sie die vier Teile der Platzierungshilfe zusammen, um eine 12" (30 cm) große Kopie des Blockes zu erhalten. 
  • Schneiden Sie die Schablonen für die Applikation aus.  Optional: Kleben Sie die Papierschablonen auf stabilen Karton (dies ist insbesondere dann empfehlenswert, wenn Sie mehr als einen Granatapfelblock nähen möchten). 

Zuschneiden

Für einen Block

Anmerkung:

Beim Applizieren mit der Hand legen wir die Schablonen auf die RECHTE Seite des Stoffes und zeichnen die Umrisse mit geeigneten Stiften vor (ein weißer Kreidestift für dunkle Stoffe und ein weicher Bleistift für helle Stoffe). Selbstverständlich können Sie auch Ihre bevorzugte Methode für das Vorzeichnen verwenden. Wichtig: Überprüfen Sie in jedem Fall, ob sich der Stift, den Sie zum Vorzeichnen verwenden, auch leicht wieder aus den Stoffen entfernen lässt.

  • Schneiden Sie drei große und vier kleine Blätter aus.  Wenn Sie zwei verschiedene grüne Stoffe verwenden, wechseln Sie die Farben bei den Applikationsteilen, die nebeneinander liegen, ab. 
  • Schneiden Sie das große Stück für den Granatapfel aus dem dunkleren roten Stoff zu.  Aus dem helleren roten Stoff, schneiden Sie die beiden kleineren Granatapfel-Teile zu.  Das zweite der kleineren Granatapfel-Teile wird spiegelverkehrt zum ersten zugeschnitten. Dafür drehen Sie die Schablone einfach um. 
  • Schneiden Sie sechs Kreise aus dem dritten roten Stoff für die Granatapfelkerne aus. 
  • Vom Hintergrundstoff schneiden Sie ein 14" (35 cm) Quadrat zu. Beim Applizieren "schrumpft" das Hintergrundquadrat ein wenig. Deshalb schneiden wir es ein wenig größer zu und schneiden es dann auf 12 1/2" oder 31,5 cm unfertige Größe zu, wenn wir mit dem Applizieren fertig sind. 

Nähen

  • Falten Sie das Hintergrundquadrat zweimal in der Diagonale.  Wiederholen Sie den Schritt für die Platzierungshilfe.  Positionieren Sie die Platzierungshilfe unter dem Stoffquadrat und übertragen Sie die Umrisse des Granatapfelblocks.  Verwenden Sie einen weichen Bleistift und halten Sie die Markierungen so fein wie möglich. 
  • Beginnen Sie mit den Blättern. Arbeiten Sie von außen nach innen zum Blatt in der Mitte und wechseln Sie die unterschiedlichen Grüntöne ab. 
  • Machen Sie mit dem großen Teil für den Granatapfel weiter. 
  • Dann kommen die kleineren spiegelbildlichen Granatapfelteile wie in der Schemazeichnung gezeigt. 
  • Platzieren Sie die sechs Kerne wie in der Schemazeichnung gezeigt. 
  • Ihr Granatapfel-Block ist jetzt fertig.

Design-Alternativen:

Wieder ein klassisches Vier-Block-Design...

A Four Block Design

... und ein Tischläufer.

Table Runner


Bitte nutzen Sie den Kommentarbereich unten. Denken Sie daran, dass sich andere Mitglieder eher für neue Informationen interessieren und weniger für Feedback - ob gut oder schlecht - zum Artikel selbst.

Wir überprüfen die Kommentarbereiche regelmäßig Alle interessanten Aspekte, die aus der Diskussion entstehen, werden zusammengefasst, übersetzt und, wenn notwendig, zu einem Bestandteil des Originalartikels gemacht. Wenn Sie nicht viel Zeit haben, können Sie diese Zusatzinformationen so schnell finden. 

Wenn Sie Ihr Feedback zur Themenwahl, Wortwahl oder der Qualität des Artikels abgeben wollen, verwenden Sie bitte die Feedback-Funktion in der linken unteren Ecke Ihres Bildschirms.