IBS4 - Häufig gestellte Fragen

IBS4

Bitte lesen Sie zuerst den Einführungsartikel zum 4. Internationalen Block Swap oder laden Sie den IBS4-Infoflyer herunter. Dort finden Sie wichtige Details zu den Regeln, Blockmaßen, Terminen etc.

Hier sind einige der Fragen, die wir von QuilterInnen seit dem "offiziellen" Start unseres Internationalen Block Swaps erhalten haben.

Bitte kontaktieren Sie uns jederzeit gerne über info@quilt-around-the-world.com , falls Sie Zweifel oder Fragen zu irgendeinem Aspekt dieses Swaps haben. Wir werden Ihre Fragen so schnell wie möglich beantworten und werden alles, was auch für andere QuilterInnen wichtig und interessant sein könnte, auch hier auf Quilt around the World veröffentlichen (anonym natürlich!).

 

IBS4 Back to Nature

Über die TeilnehmerInnen

Frage: Ich bin noch PatchworkanfängerIn und befürchte, dass meine Blöcke nicht ganz so kunstvoll sein werden. Darf ich trotzdem teilnehmen?

Antwort: Natürlich dürfen Sie teilnehmen! Wie auch schon bei den vergangenen IBS Projekten gilt auch hier: Das sind hier nicht die Quilt-Weltmeisterschaften! Wir laden ganz ausdrücklich alle interessierten QuilterInnen ein, egal ob Anfänger, Gelegenheitsquilter oder Textilkünstler. Geben Sie einfach Ihr Bestes. Wählen Sie ein einfaches Blockmotiv, das Ihrem Können entspricht und Sie werden keinerlei Probleme haben! Es ist allerdings schon wichtig, dass die verlangte Blockgröße eingehalten wird. Deshalb empfehlen wir häufiges Nachmessen der einzelnen Blockeinheiten, bevor Sie sie weiter verarbeiten. Auch ist es immer ratsam, einen Beispielblock zu nähen, bevor Sie den Stoff für alle 9 Blöcke zuschneiden. Es könnte ja sein, dass Ihnen der Block gar nicht gut genug gefällt, um 9 Stück davon zu nähen.

Auch ganz besonders junge NachwuchsquilterInnen sind uns immer herzlich willkommen! Letztes Mal waren die jüngsten TeilnehmerInnen 8 und 10 Jahre alt.

Wir hatten in den vorigen IBS Projekten einige Teilnehmerinnen, die sich für ihre "einfachen" Blöcke entschuldigt haben. Lassen Sie uns ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern - diese Blöcke gehörten zu den attraktivsten Blöcken des gesamten Block Swaps... :-)

 

Frage: Wir sind eine Quiltgruppe. Können wir auch als Team teilnehmen?

Antwort: Selbstverständlich! In vergangenen IBS Projekten hatten wir Familienteams, Beste-Freundinnen-Teams, Mutter-Tochter-Teams, Schulklassen oder Teams von Patchworkgilden. Die einzige Herausforderung für Sie wird sein, sich auf ein Blockmotiv zu einigen, das Sie mit ihrer Gruppe gemeinsam nähen möchten, denn die 9 Blöcke, die Sie als Team einreichen, müssen identisch sein.

 

Frage: Wie stellt Ihr sicher, dass die Swap Teams wirklich international sind?

Antwort: Wir tun unser Bestes, um sicherzustellen, dass die Swap Teams so  international wie möglich besetzt sind. Dabei kommt es natürlich sehr darauf an, aus welchen Nationen wir Blöcke bekommen. Wir freuen uns über jeden Blockbeitrag und stellen keine beschränkenden Quoten für die maximale Teilnehmerzahl je Land auf.

Wir gehen davon aus, dass in jedem Team der eine oder andere "Block-Exot" zu finden sein wird, da wir ständig und intensiv an unseren internationalen Kontakten arbeiten. Sicherlich werden Sie aber auch einige Blöcke von QuilterInnen aus dem deutschsprachigen Raum erhalten.

Wenn Sie also PatchworkfreundInnen mit ausländischen Wurzeln haben oder auch bereits internationale Quiltbekanntschaften pflegen, dann erzählen Sie ihnen doch von unseren Projekt. Je mehr mitmachen, desto vielfältiger die Ergebnisse...!

 

Frage: Wie wählt Ihr die Mitglieder/Blöcke für ein Swap Team aus?

Antwort: Sobald wir alle Blöcke erhalten haben, gruppieren wir alle TeilnehmerInnen in Teams von je 9 QuilterInnen gemäß deren statistischer Gewichtung der vertretenen Nationalitäten und tauschen die Blocksets dieser 9 QuilterInnen innerhalb dieser Teams aus.

Wir werden häufig gefragt, wie wir sicherstellen, dass die Blöcke auch zusammenpassen. Die einfache Antwort ist: Gar nicht! Das einzige Kriterium für die Zusammensetzung der Blockteams ist der Anteil jeder einzelnen Nation an der
Gesamtzahl der TeilnehmerInnen.

 

IBS4 Back to Nature

 Über die Blöcke

Frage: Müssen die Blöcke 100%ig identisch sein? Kann ich z. B. die Position eines applizierten Motivs von Block zu Block variieren?

Antwort: Seien wir mal ehrlich - wann sind zwei Blöcke schon mal identisch? Wir sind ja schließlich keine Maschinen! Die Blöcke müssen nicht 100%ig identisch sein, aber es sollte offensichtlich sein, dass sie zusammengehören (d.h. dasselbe Muster haben) und von der gleichen QuilterIn stammen. Z. B. kann ein appliziertes Motiv in verschiedenen Variationen auftauchen, aber es sollte grundsätzlich schon das gleiche Motiv mit den gleichen Farbwerten sein. Natürlich dürfen Sie Stoffreste benutzen, solange die Muster halbwegs ähnlich sind. Es ist NICHT in Ordnung, Blöcke mit komplett verschiedenen Mustern oder völlig verschiedenen Farben einzuschicken.

 

Frage: Warum muss das Muster für alle neun Blöcke identisch sein?

Antwort: Ihre neun Blöcke werden innerhalb eines Swap Teams von neun internationalen QuilterInnen ausgetauscht, so dass jede QuilterIn in Ihrem Team dasselbe Set an Blöcken erhält. Dann ist es völlig Ihnen (und den anderen Teammitgliedern) überlassen, welche Art von Design und welches Layout Sie für Ihren Sonnenschein Quilt (oder anderes textiles Objekt) wählen. Wenn Sie die fertigen Arbeiten Ihres Teams dann in unserer IBS4 Online Galerie oder während unserer IBS4 Wanderausstellung vergleichen, werden Sie überrascht – und fasziniert - sein, wie unterschiedlich dasselbe Set von Blöcken aussehen wird! Dieser Effekt funktioniert aber natürlich nur, wenn Ihre neun Blöcke identisch sind und eindeutig wiederzuerkennen sind.

Frage: Muss ich eines der Naturblock Muster nähen, die auf der Website oder im IBS4 Flyer abgebildet sind?

Antwort: NEIN, bitte nicht! Diese Muster sind nur einige Beispiele, um Ihnen erste Ideen für Ihren eigenen Block zu geben. Sie können jegliches Blockdesign wählen, das Ihnen gefällt. Es kann ein traditionelles Blockmuster sein oder Ihr ganz eigenes kreatives Design, solange Ihr Blockmotiv das IBS4 Motto "Zurück zur Natur" im weitesten Sinne trifft. 

Ihnen fehlt noch die richtige Idee? Das Motto "Zurück zur Natur" können Sie auf sehr viele unterschiedliche Arten interpretieren, z.B. die Schönheiten verschiedener Naturlandschaften, Flora und Fauna, Ihr Lieblingsplatz unter freiem Himmel, Natursymbole und –ornamente, die Natur im Wandel der Jahreszeiten, Ihre liebsten Outdooraktivitäten, bedrohte Natur, Schutz der Umwelt, etc. .... Lassen Sie doch einfach Ihren kreativen Ideen freien Lauf und haben Sie Spaß dabei!

 

Frage: Kann ich neben Grün auch andere Farben benutzen?

Antwort: Selbstverständlich! Sie können so viele unterschiedliche Farben verwenden wie Sie möchten, solange die Farbe Grün deutlich sichtbar in Ihrem Block erscheint.

 

Frage: Muss ich die Blöcke mit Vlies und Unterseite versehen und quilten, bevor ich sie einreiche?

Antwort: Nein, bitte lassen Sie die Blöcke so, wie sie nach dem Nähen sind. Nähen Sie sie nicht aneinander und quilten Sie sie auch nicht. Das machen die QuilterInnen selbst nach ihren eigenen Wünschen, wenn sie die getauschten Blöcke aus dem Postkasten holen.

 

Frage: Wie stellt Ihr sicher, dass jede/r vorgewaschene Markenstoffe verwendet und sauber näht?

Antwort: Wie Sie aus den Regeln ersehen können, ist jede/r dazu aufgefordert, vorgewaschene Baumwollstoffe guter Qualität zu verwenden. Da wir hoffen und auch erwarten, dass QuilterInnen aus der ganzen Welt teilnehmen werden, also auch aus Ländern mit einer vergleichsweise jungen Quilt-Szene, können wir nicht garantieren, dass die Ergebnisse immer Ihren hohen persönlichen Standards und Erwartungen entsprechen werden. Das Ziel dieses Block Swaps ist es nicht, einen PERFEKTEN Block-Sampler zu nähen, sondern dabei zu sein, neue Quilt-Freundschaften auf der ganzen Welt zu schließen und gemeinsam an einem globalen Quilt-Projekt zu arbeiten. Bitte berücksichtigen Sie, dass es viele QuilterInnen da draußen gibt, die nicht ohne Weiteres Zugang zu hochwertigen Stoffen, Werkzeugen und Kursen haben. Seien Sie deshalb bitte tolerant Blöcken gegenüber, die sich unter Umständen nicht mit Ihren eigenen in Material und Verarbeitung messen können.

 

Frage: Muss ich einen 9. Block nähen und schicken, wenn ich auch einen meiner eigenen Blöcke haben möchte?

Antwort: Ja unbedingt, denn das macht die Aufgabe des Durchtauschens für uns wesentlich einfacher. Sie, Ihre Blöcke und Ihre Postkarten werden zu Neuner-Teams zusammengefasst. Für jedes Team stellen wir 9 identische Block-Päckchen zusammen und jede Person innerhalb des Teams erhält genau so ein Päckchen. Sie denken vielleicht, dass das komisch ist, aber selbst mit dieser einfachen Methode kann immer noch sehr schnell ein Riesenchaos beim Durchtauschen entstehen!

 

Frage: Kann ich auch mehr als 9 Blöcke nähen? Z. B. 18 oder 27?

Antwort: NATÜRLICH! Wir bitten nur darum, dass Sie für JEDES Blockset 9 Postkarten mitschicken und auch für JEDES Set die Teilnahmegebühr bezahlen.

 

Frage: Ihr habt um einen 10. Block auf freiwilliger Basis gebeten, um einen Gemeinschaftsquilt zu nähen. Wie wird dieser Quilt aussehen, wer wird ihn nähen und was macht Ihr damit?

Antwort: Wir hoffen, dass sehr viele QuilterInnen tatsächlich auch einen 10. Block einsenden werden, da wir uns sehr darauf freuen, diese Blöcke zu einem sehr großen "Zurück zur Natur Quilt" zusammenzufügen! Unser QATW-Team zusammen mit einigen Freiwilligen wird den Quilt entwerfen, nähen und quilten. Momentan haben wir noch keine ganz konkreten Pläne für den Quilt. Er könnte die IBS4-Wanderausstellung begleiten. Sollten Sie Ideen haben für diesen noch nicht existierenden Quilt, melden Sie sich doch einfach bei uns!

 

IBS4 Back to Nature

Über die Anmeldung

Frage: Warum muss ich eine Gebühr bezahlen, um am IBS4 teilzunehmen?

Antwort: Zunächst hilft Ihre Teilnahmegebühr dabei, wenigstens einen Teil der Kosten für die Organisation eines solchen Projektes zu decken - einschließlich der Verpackung und des Portos für die Rücksendung der getauschten Blockpakete an Sie und alle anderen TeilnehmerInnen rund um den Globus.

Und darüber hinaus werden wir 1 Euro pro Blockpaket an die internationale humanitäre Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen" (www.aerzte-ohne-grenzen.de) spenden als kleine Unterstützung für deren wichtige medizinische Arbeit in allen Ländern, in denen das Überleben von Menschen durch Konflikte, Epidemien oder Naturkatastrophen gefährdet ist.

 

Frage: Wann muss ich die Anmeldegebühr zahlen - sofort oder wenn ich meine fertigen Blöcke einsende?

Antwort: Grundsätzlich liegt die Entscheidung, wann Sie die Anmeldegebühr bezahlen, natürlich ganz bei Ihnen.

Eine sofortige Anmeldung erzeugt bei Ihnen vielleicht auch einen positiven kreativen „Druck“ und Sie beginnen schon bald mit der Gestaltung Ihrer neun Blöcke zum Thema „In der Sonne“...

Leider können wir Ihnen Ihre gezahlte Anmeldegebühr aus organisatorischen Gründen nicht erstatten, sollten Sie letztlich doch keine Blöcke einschicken.

Sollten Sie also noch unsicher sein, ob Sie wirklich die Zeit und Lust haben, am 4. Internationalen Block Swap teilzunehmen und die neun Blöcke rechtzeitig bis zum 28. Februar 2018 zu nähen, dann melden Sie sich einfach erst dann an, wenn Sie uns Ihre Blöcke einsenden.

 

Frage: Muss ich mich auf der Quilt around the World Website registrieren, um am Internationalen Block Swap teilzunehmen?

Answer: Aus administrativen Gründen werden Sie gebeten, einen Login mit Benutzername und Passwort zu erstellen, wenn Sie die IBS4-Anmeldegebühr über unseren Webshop bezahlen.

Wenn Sie Interesse haben, können Sie sich aber auch jetzt schon anmelden - das ist völlig kostenlos - und so Zugang zu vielen weiteren Quiltprojekten, Anleitungen und internationalen Aktivitäten bekommen und einen Einblick zu gewinnen hinter die Kulissen von Quilt around the World.

 

Frage: Wie kann ich die IBS4-Anmeldegebühr bezahlen?  

Antwort: Sie können die IBS4-Anmeldegebühr bequem direkt über unseren Webshop bezahlen. Folgen Sie einfach diesem Link:

IBS4-Anmeldegebühr

Hier haben Sie dann die Wahl, ob Sie per Banküberweisung oder PayPal bezahlen möchten.

Aber keine Sorge, dafür müssen Sie kein PayPal Konto haben. Sie können auch ohne Registrierung bei PayPal Zahlungen durchführen. Folgen Sie dazu einfach dem Link "Mit Lastschrift oder Kreditkarte" und geben Sie Ihre Kreditkarteninformationen ein. Abhängig von Ihrem Land werden Sie u.U. auch nach Ihrer Adresse, e-Mail und Telefonnummer gefragt.

Bitte beachten Sie, dass für internationale Überweisungen möglicherweise zusätzliche Bankgebühren erhoben werden. Bitte fragen Sie bei Ihrer Bank nach, bevor Sie Geld ins Ausland überweisen.

In einigen Ländern gibt es möglicherweise auch rechtliche Beschränkungen bzgl. Zahlungen auf ausländische Konten.

Das Schicken von Bargeld in Ihrem Blockpaket ist keine sichere - und in vielen Ländern streng verbotene – Option, um Ihre IBS4 Teilnahmegebühr zu zahlen. Sollten Sie Probleme mit den oben beschriebenen Zahlungsmöglichkeiten haben, kontaktieren Sie uns bitte per e-Mail unter info@quilt-around-the-world.com. Wir werden sicher eine praktikable Lösung für Sie finden!

Bitte senden Sie nur als letzten Ausweg Bargeld!

 

IBS4 Back to Nature

Über die IBS4 Quilts

Frage: Was kann ich mit den getauschten Blöcken machen? 

Antwort: Es bleibt völlig Ihnen überlassen, was Sie aus den Blöcken machen, die Sie zurückgekommen. Sie können einen Quilt machen (und auch weitere Blöcke, Zwischenstreifen und Bordüren hinzufügen), einen Wandbehang, einen Tischläufer und Sets, verschiedene Kissen, ein textiles Buch oder auch dreidimensionale Objekte. Sie sind völlig frei, über Design, Größe, Muster und Farbwahl zu entscheiden. Seien Sie doch einfach kreativ und machen Sie, wozu Sie Lust haben.

Manchmal kann es eine Herausforderung sein, Blöcke von verschiedenen QuilterInnen zu einem harmonischen Ganzen zusammenzufügen. Falls Sie dabei Hilfe brauchen, sagen Sie uns bitte Bescheid. Schreiben Sie uns einfach eine e-Mail an info@quilt-around-the-world.com. Wir unterstützen Sie gerne dabei mit Rat und Tat! 

 

Frage: Gibt einen Abgabetermin für die fertigen IBS4 Quilts?

Antwort: NEIN! Der "offizielle" Teil des Block Swaps endet mit dem Rückversand der getauschten Blockpakete an unsere TeilnehmerInnen rund um den Globus. Dann ist es völlig Ihnen überlassen, was Sie mit den Blöcke machen und wann Sie dazu Zeit und Muße haben. Wir würden uns aber sehr freuen, wenn Sie uns ein Foto Ihres fertigen Quilt(tops) oder anderen textilen Objekts zuschicken, damit wir es in unserer IBS4-Online Galerie veröffentlichen können. So können alle anderen IBS-TeilnehmerInnen (und andere neugierige QuilterInnen aus aller Welt) Ihr Kunstwerk bewundern. Das ist aber natürlich kein Muss! 

 

Frage: Muss ich Ihnen meinen fertigen IBS4 Quilt zuschicken?

Antwort: NEIN! Bitte schicken Sie uns nicht unaufgefordert Ihren Quilt zu, ohne uns vorher zu kontaktieren. Wir werden eine Internationale IBS4 Wanderausstellung für 2019 organisieren und werden alle IBS4 TeilnehmerInnen rechtzeitig über unsere Pläne informieren.

 

Frage: Was sind die Regeln für die Teilnahme an der geplanten IBS4 Wanderausstellung?

Answer: Die besonderen Teilnahmebedingungen und Termine für die IBS4 Wanderausstellung 2019 werden wir kommunizieren, sobald unsere Pläne konkreter werden.

Hier sind aber schon einmal die wichtigsten Regeln:

  • Ihr Quilt MUSS ALLE 9 BLÖCKE ihres IBS4-Teams enthalten. Sie können natürlich auch noch weitere Blöcke hinzufügen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Arbeiten akzeptieren können, die diese Regel mißachten.
  • Ihr Quilt muss einen 10 cm breiten Aufhängetunnel entlang der oberen Kante haben.
  • Ein Label muss auf der Rückseite angebracht sein mit Titel des Quilts, Ihrem Namen und Adresse.
  • Ihr Quilt muss in perfektem Zustand sein. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Arbeiten akzeptieren, die in irgendeiner Weise verschmutzt, fleckig oder beschädigt sind.

Warum es eine Teilnahmegebühr gibt: Wie Sie sich sicher vorstellen können, haben wir für so eine internationale Wanderausstellung einen enormen organisatorischen Aufwand, dazu kommen Transport- und Reisekosten und z.T. auch Gebühren für die Ausstattung der Ausstellungsflächen. Unser kleines Team trägt diese Kosten zum größten Teil privat und investiert viel Freizeit und Mühe. Mit diesem Unkostenbeitrag unterstützen Sie also aktiv unser Projekt. Und nicht zuletzt deckt diese Gebühr auch das Porto und die Verpackung für die sichere Rücksendung Ihres Quilts...

Außerdem erhalten Sie nach Abschluss der Wanderausstellung ein kleines Dankeschön für Ihre Teilnahme…