49mysteries - #2 - Lisahexe

49mysteries - #2 - Lisahexe

Aktivität: 49mysteries

Ausgabe: #2

Name der Quilterin: Lisahexe

Land: Deutschland

Was Lisahexe über ihren 49mysteries-Block sagt:

Ausdruck der Anweisung so um 12.00 Uhr, dann Mittagessen für die Kinder und mich machen. Um 13.00 Uhr beginn mit der Rätselei, fertig um 14.00 Uhr, in EQ 5 entworfen 16.00 Uhr. Dazwischen Geschirrspüler einräumen und einschalten, Wäsche in die Maschine, Einkaufen, Kinder mit Getränken und Snaks versorgen, weil inzwischen sind noch zwei Freunde da, Verletzungen mit Pflaster versorgen und und und. Aber das ist bei Mamas immer so.

Dieses Mal fang ich anders an, hatte ich mir gedacht. Erstmal Anweisung lesen und bei den Formen überlegen was alles möglich ist. Das hat beim letzten Mal nicht so funktioniert.

Wenn der Block so einfach ist, dann werden die neun Einzeleinheiten auch nicht zu stark unterteilt. Das lässt auch die Zahl der Teile vermuten.

Dann mal frisch ans Werk und losgetüftelt. Nine Patch als Grundform vorgezeichnet und eine Windmühle rein. Wenn´s auch ein Stern sein kann, dann die mittleren Außenteile nochmal eine Ecke geteilt.

So und dann ran an die Mitte oder erst die Ecken. Egal! Mitte muss ungerade sein, damit ich auf die 25 Teile komme. Also entweder gleich bloß ein Quadrat oder ein Quadrat auf die Spitze gestellt mit vier Dreiecken. 2. Einheit fertig = 1 oder 5 Teile. Jetzt hab ich schon die Grundlage für 2 Blöcke. Auch gut zwei sind besser als keiner. Inzwischen hab ich also Dreiecke und Quadrat als Formen. Wenn ich die zweite Einheit in der Mitte aus 5 Teilen mache, dann bleiben für die Ecken (12 + 5 = 17, 25 - 17 = 8) 8 Teile übrig. Und dann kann ich die nur einmal diagonal teilen. Dann fehlt mir schon wieder eine Form. Block erstmal gespeichert und mit einem Teil als Mitte weitergemacht.

Wenn die Mitte ein Teil ist, dann können die Ecken aus drei Teilen bestehen und damit ich dann auch alle Formen hab, wird die Ecke in zwei Quadrate und ein Rechteck geteilt. Fertig.

Bin wirklich gespannt, wie der Block tatsächlich ausschaut und ob ich wieder so weit weg bin mit meinem Entwurf.

Und nochmal zurück zu meinem Vorsatz. Erstmal Anweisung lesen und auf die Formen geachtet. Das mit den Formen hat ja ganz gut geklappt. Nur das mit dem Lesen vor allem vom Anfang der Anleitung an, hat mal wieder nicht geklappt. Ich hatte mir immer gedacht, was wird denn das für ein traditioneller Block. Aber dann hab ich wirklich von Anfang an gelesen. Und was steht da. Der Block ist vom QatW-Team entworfen, also kann ich eigentlich nicht auf die "richtige" Lösung kommen. Mal schauen, wie nah ich dran bin.

49mysteries - #2 - Lisahexe