Harlekin

Harlekin

Der Entwurfsprozess für den Harlekin-Quilt begann mit den bunten gestreiften Stoffen, die wir in den Four-Patch-Blöcken verwendet haben.  Wir hatten nur eine sehr begrenzte Menge von den Stoffen, die auch schon eine ganze Zeit in unserem Stofflager gelegen hatten.  Außerdem fanden wir das Arbeiten mit gestreiften Stoffen vor diesem Projekt nicht gerade einfach. 

Wir haben die gestreiften Stoffe, bei denen es sich übrigens um Kaffe-Fassett-Stoffe handelt, mit Baumwollstoffen ergänzt, deren Kett- und Schussfäden jeweils andere Farben haben.  Der Effekt ist grandios:  Die Farbe scheint zu wechseln, wenn Sie den Stoff aus unterschiedlichen Winkeln betrachten. 

Nach einigem Hin und Her mit Stoffstücken auf unserer Entwurfswand ist dies das Ergebnis: ein großer, quadratischer Quilt mit 16 Blöcken in einem horizontalen Layout und mit "verschärftem" Sashing (Blockeinfassungen).  "Verschärft" deshalb, weil die Sashing-Blöcke der zeitaufwändigste Teil dieses Quilts sind (mal abgesehen vom Handquilten natürlich).  Es gab Momente, da dachten wir, dass wir nicht einen einzigen Stundenglas-Block mehr nähen könnten... 

Trotzdem zeitigt das Ergebnis auf alle Fälle den Aufwand.  Ohne die spielerischen hell- und mitteltürkisgrünen Dreiecke wäre der Gesamteindruck wahrschienlich ein wenig düster bei so viel Weinrot.  Wir ware selbst ein wenig überrascht, dass diese Farben so gut zusammen passen!

Obwohl der Entwurfsprozess ein wenig arbeitsaufwändig war, hat uns das Herumspielen mit den Stoffstücken sehr viel Spaß gemacht.  Wir haben sehr viele Stoffe "vortanzen" lassen, d. h. wir haben fast in jedem Stadium mehrere Optionen ausprobiert.  Farbtheorie ist ja gut und schön, aber manchmal muss man Sachen einfach ausprobieren... Insgesamt ist das wahrscheinlich der Quilt, mit dem wir bisher am meisten Spaß hatten.

Der Quilt wurde mit der Hand gequiltet mit einer ganzen Menge Kreismotiven, um das Harlekin-Motiv zu unterstreichen.  Manchmal dachten wir allerdings, dass der Quilt den Untertitel "Zu viele Bälle in der Luft" haben sollte.  Der Großteil der Arbeit an diesem Quilt fiel in die Zeit gegen Ende 2010, was eine recht intensive Zeit bei Quilt around the World war...  ;-)

Harlekin

Fertige Quiltgröße:

80” x 80” (ca. 2 m x 2 m)

Fertige Blockgröße:

Harlekin Block: 9 Inch (ca. 22,5 cm)

Harlekin Sashing Block: 9” x 5” (ca. 22,5 cm x 12,5 cm)

Harlekin Sashing Eck-Block: 5 Inch (ca. 12,5 cm)

Schwiergkeitsgrad

Fortgeschritten

Technik und Layout:

Die Anleitung für diesen Quilt ist für schablonenfreies Arbeiten mit dem Rollschneider gedacht. Der Quilt besteht aus 16 Blöcken mit fertiger Größe 9" (22,5 cm), die horizontal angeordnet sind. Bei den Blöcken handelt es sich um einfache Four Patches, wobei jeweils zwei gegenüberliegender Quadrate aus jeweils vier Viertelquadratdreiecken zusammengesetzt sind. So entsteht ein 4x4-Raster. 

Die Blöcke werden von 9"x5" (22,5 cm x 12,5 cm) Sashing-Blocks getrennt, die jeweils aus drei Stundenglas-Blöcken aus zwei verschiedenen Abstufungen von Türkisgrün und schmalen dunkelblauen Rändern bestehen.  Der Sashing Eck-Block ist ebenfalls ein Stundenglas-Block. Hier sind die Dreiecke aus dem gleichen gestreiften grünen Stoff zugeschnitten und werden von schmalen dunkelblauen Rändern mit helblauen Eck-Quadraten eingerahmt. 

Der Quilt ist vollständig mit der Hand gequiltet.

Anmerkung: 

Lesen Sie die gesamte Anleitung sorgfältig durch, bevor Sie mit dem Projekt beginnen - auch die Abschnitte Quilten und Fertigstellung. Wenn Sie noch nicht so lange quilten, empfehlen wir Ihnen auch, die Artikel zum Thema Stoffvorbereitung und Nähen zu lesen.

Benötigtes Material

Für 16 Blöcke

  • Roter Stoff: 3/4 yd (75 cm)
  • Bunter Streifenstoff:

Für die Sashing-Blöcke und die Sashing-Eckblö >Hellgrüner Stoff: 1 yd (ca. 90 cm)

  • Mittelgrüner Stoff: 1 yd (ca. 90 cm)
  • Grün gestreifter Stoff: 3/4 yd (60 cm)
  • Dunkelblauer Stoff: 1 3/4 yd (1,60 cm)
  • Hellblauer Stoff: 1/4 yd (25 cm)

Für die Ränder:

  • Roter Stoff: 2 yd (ca. 2 m)
  • Mittelblauer Stoff: 2/3 yd (ca. 60 cm)
  • Hellblauer Stoff: 1/4 yd (25 cm)

Um den Quilt fertig zu stellen:

  • Ein Stück Vlies, ca. 90" x 90" oder ca. 2,3 m x 2,3 m
  • Ein Stück Rückseitenstoff, ca. 90" x 90" oder ca. 2,3 m x 2,3 m

Anderes Werkzeug und Zubehör

  • Rollschneider, Schneidmatte, Lineal mit 45°-Markierungen
  • Bügeleisen und Bügelbrett
  • Nähmaschine
  • Stifte, um auf hellen und dunklen Stoffen vorzuzeichnen
  • Stecknadeln
  • Nähfaden in einer neutralen Farbe
  • Handquilt-Garn (dunkelblau)
  • Sicherheitsnadeln oder Heftfaden

Bitte nutzen Sie den Kommentarbereich unten. Denken Sie daran, dass sich andere Mitglieder eher für neue Informationen interessieren und weniger für Feedback - ob gut oder schlecht - zum Artikel selbst.

Wir überprüfen die Kommentarbereiche regelmäßig Alle interessanten Aspekte, die aus der Diskussion entstehen, werden zusammengefasst, übersetzt und, wenn notwendig, zu einem Bestandteil des Originalartikels gemacht. Wenn Sie nicht viel Zeit haben, können Sie diese Zusatzinformationen so schnell finden. 

Wenn Sie Ihr Feedback zur Themenwahl, Wortwahl oder der Qualität des Artikels abgeben wollen, verwenden Sie bitte die Feedback-Funktion in der linken unteren Ecke Ihres Bildschirms.