MYoD - Woche 38 - Anke Update!

MYoD - Week 38 Anke

Name der Quilterin: Anke

Name der Übung: Drei Linien und zwei Kreise


Was Anke über Woche 38 sagt: 

Da ich geometrische Formen und moderne Strukturen liebe, war diese Übung definitv eine meiner Lieblingsaufgaben von MYoD. Ich nahm ein Lineal und einen Zirkel und zeichnete verschiedene Entwürfe.

Geometry of Colors 1 - Anke

Um meine Blöcke aus Stoff zu nähen, probierte ich zum ersten Mal die Tiffany Methode aus. Dazu übertrug ich meine Muster auf Vliesofix, bügelte die Muster auf verschiedene Stoffreste in passenden Farbtönen und benutze schwarzes Quick Bias Schrägband mit Klebstreifen auf der Rückseite. Das ist wirklich eine einfache Methode, um überraschend schöne Ergebnisse zu erzielen. Leider ist das Bias Tape sehr teuer, so dass ich es für größere Stücke nicht verwenden werde...

Mein Wandbehang hat den Titel "Geometrie der Farben":

Geometry of Colors - Anke

Anke war wirklich schnell, ihren Wandbehang fertig zu nähen und folgte dabei Selun's Anregung zum "Echoquilten".

Geometry of Colors Quilting Detail - Anke

Hier ist, was Anke über ihren Quilt sagt:

Während ich so über Selun's Vorschlag mit dem "Echoquilten" nachdachte, schaute ich mir mein Top nochmal an und hatte die spontane Idee, einfach die geraden Linien der Blockmuster bis an den Rand hinaus zu verlängern. und jeweils mit zwei parallelen Linien zu nähen. Ebenso baute ich noch einige Kreise ein. Die waren für mich ein wenig schwierig mit der Maschine zu nähen... Ich wollte auch nicht zu viele Quiltlinien einfügen, weil ich den minimalistischen Stil beibehalten wollte.

Geometry of Colors Wallhanging - Anke