Ozeanwellen-Quilt (Ocean Waves)

Ozeanwellen-Quilt (Ocean Waves)

 

Der Ozeanwellen-Block hat ein Plätzchen ganz nah an Juttas Quilterherz. Es ist nicht nur so, dass sie sich immer wieder von Quiltmustern angezogen fühlt, die sich dann hinterher als Variationen dieses wunderschönen Blockes entpuppen, aber raten Sie mal, welcher Block auf dem Kalenderblatt für ihren Geburtstag auf ihrem immerwährenden Quilt-Kalender zu finden ist?

Aber die lustigste Anekdote im Zusammenhang mit diesem Block ist sicherlich Juttas erster Versuch beim Online-Dating. 

Aus einer Laune heraus entschloss sie sich eines denkwürdigen Abends vor fast zehn Jahren, ein Profil anzulegen und auf Männerjagd im Internet zu gehen.  Schließlich taten es alle, warum also nicht auch Jutta? Das war natürlich, bevor sie Johann kennen lernte.  Es stellte sich heraus, dass es eine ziemliche Herausforderung sein würde, einen Login-Namen zu finden, der noch nicht belegt war.  Letztendlich musste sie sich mit Quiltblöcken behelfen, und, BINGO! "Ozeanwellen" war noch frei. 

Beeinflusst von diesem poetischen Login dachte ihr allererster Kontakt offensichtlich, dass er jetzt seine romantische Seite herauskehren müsste, um Punkte zu machen.  Es klang ein wenig bemüht, als er sich in lyrisch angehauchten Sätzen wie "Du und ich am Strand mit leichtem Meeresrauschen im Hintergrund" verstieg.  ;-) Die meisten Männer merken es halt einfach nicht, wenn sie bei solchen Themen nach hinten überkippen.  Einige vorsichtig formulierte Sätze der Erklärung konnten ihn jedoch auf die richtigere Fährte bringen. Eine sehr nette Freundschaft entstand, die bis zum heutigen Tag andauert.

Ocean Waves Block

Diese Variation der Ozeanwellen ist auch unter dem Namen "Our Village Green" (Unsere Dorfwiese) oder "Museum Piece" (Museumsstück) bekannt.  Als "Our Village Green" wurde er 1936 zum ersten Mal erwähnt.  Die anderen Variationen sind undatiert (Quelle:  The Quilter's Album of Patchwork Patterns).

Ocean Waves Quilt

Fertige Quiltgröße:

Ungefähr 76 x 95 Inch (1,9 m by 2,35 m)

Fertige Blockgröße:

12 Inch (ca. 30 cm)

Schwiergkeitsgrad

Fortgeschritten

Technik und Layout:

Die Anleitung für diesen Quilt ist für schablonenfreies Arbeiten mit dem Rollschneider gedacht.  Der Quilt besteht aus 18 12 Inch (30 cm) großen ganzen Ozeanwellen-Blöcken, die auf die Spitze gestellt sind, 10 halben Ozeanwellen-Blöcken für die Seiten und 4 viertel Ozeanblöcken für die Ecken.  Er hat drei Ränder aus langen Streifen. Die Blöcke haben keine Blockeinfassungen Insgesamt wurden in dem Quilt 1.152 Halbquadrat-Dreiecke verwendet!

Das Muster eignet sich auch sehr gut für einen Scrap-Quilt. Für die Dreiecke haben wir zwei Alternativen für den Stoffbedarf berechnet: eine Alternative für Meterware und weniger unterschiedliche Stoffe und eine Alternative für Fat Quarters und sehr vielen verschiedenen Stoffen. 

Der Quilt ist mit der Hand gequiltet.  In jedem Block wurden die zwei Rahmen aus Dreiecken um das Mittelquadrat herum mit einfachen geraden Linien gequiltet (siehe Bild). Der erste schmale Rand wurde mit Hilfe einer gekauften Quiltschablone mit einem Wellenmuster gestaltet.  Der zweite Rand ist gar nicht gequiltet.  In dem breiten, dunkelblauen Rand planschen jede Menge Meeresbewohner herum.  In dieser Anleitung finden Sie Quiltmuster für drei dieser Meeresbewohner.

Anmerkung: 

Lesen Sie die gesamte Anleitung sorgfältig durch, bevor Sie mit dem Projekt beginnen - auch die Abschnitte Quilten und Fertigstellung. Wenn Sie noch nicht so lange quilten, empfehlen wir Ihnen auch, die Artikel zum Thema Stoffvorbereitung und Nähen zu lesen.

Benötigtes Material

Für das Mittelteil:

  • Dunkelblau: 1 1/4 Yards oder 1,2 m
  • Blau-Türkis-Grün (und auch ein bisschen Rot, Orange und Gelb, wenn Sie das auch so wollen): entweder 1/2 Yard oder 0,5 m von 8 verschiedenen Stoffen oder 19 Fat Quarters (50 x 55 cm) von so vielen verschiedenen Stoffen wie möglich.

Für die Ränder:

  • Dunkelblau: 2 1/2 Yard oder 2,5 m (der Randstreifen kann in einem Stück geschnitten werden)
  • Mittelblau oder Türkis: 1 Yard oder 1 m (Randstreifen müssen zusammengesetzt werden)

Um den Quilt fertig zu stellen:

  • Ein Stück Vlies, ca. 80" x 100" oder ca. 2 m x 2,5 m
  • Ein Stück Rückseitenstoff, ca. 90" x 110" oder ca. 2,3 m x 2,8 m

Anderes Werkzeug und Zubehör

  • Rollschneider, Schneidmatte, Lineal
  • Nähfaden in einer neutralen Farbe
  • Stecknadeln
  • Bügeleisen und Bügelbrett
  • Nähmaschine
  • Stifte, um auf hellen und dunklen Stoffen vorzuzeichnen
  • Quiltgarn fürs Hand- oder Maschinenquilten
  • Sicherheitsnadeln oder Heftfaden
  • Stoff- und Papierschere

Anmerkung:

Der Ozeanwellen-Block ist bei Amish-Quilts aus dem Mittelwesten recht verbreitet.  Wir überlegen uns gerade, eine kleinere Version dieses Quilts in Amish-Farben zu nähen. Wenn Sie das interessiert, kommen Sie ab und zu hier vorbei, dann können Sie selbst sehen, wie wir diese Idee in Stoff umsetzen...

Ocean Waves Quilt Amish Colours

Author: 
Jutta Hufnagel