Verwehtes Quadrat (Windblown Square)

Windblown Square

Der erste Block in der Block-des-Monats-Reihe "Amerikanische Impressionen" heißt Verwehtes Quadrat (Windblown Square). Der Block wurde 1931 zum ersten Mal erwähnt, wir gehen aber davon aus, dass er älter ist.  Unsere Version besteht aus Halbquadrat-Dreiecken, Viertelquadrat-Dreiecken und einem Quadrat.  Sie können diesen Block auch komplett aus Halbquadrat-Dreiecken nähen, aber dann haben Sie sehr viel mehr Nähte.

Fertige Blockgröße:

12 Inch (ca. 30cm)

Für diese Version des Blocks haben wir Reproduktionsstoffe aus der Zeit des Bürgerkrieges in Rot, Hellblau und Dunkelblau verwendet. Der Hintergrundstoff ist ein naturweißer einfarbiger Baumwollstoff.

Windblown Square

Stoffbedarf:

  • Hintergrundstoff: ein rechteckiges Stück Stoff - ca. 8 1/2" x 25" (ca. 22 cm x 63 cm) Es wird Ihnen ein wenig Stoff übrig bleiben.  Heben Sie ihn für die anderen Stoffe auf.
  • Roter Stoff: ein Quadrat - ca. 8 1/2" (ca. 22 cm) Seitenlänge
  • Hellblauer Stoff: ein rechteckiges Stück Stoff - ca. 4 1/2" x 9" (ca. 12 cm x 23 cm)
  • Dunkelblauer Stoff: ein rechteckiges Stück Stoff - ca. 4 1/2" x 9" (ca. 12 cm x 23 cm)

Anmerkung:

Wie bei allen schablonenfreien Blöcken oder Projekten auf Quilt around the World ist eine Nahtzugabe von 1/4 Inch oder 0,75 cm in den Angaben fürs Zuschneiden und fürs Nähen eingerechnet.

Zuschneiden

Für einen Block

Windblown Square - Diagram

  • Dreieck A: Vom Hintergrundstoff schneiden Sie ein 7 1/4" (18,5 cm) Quadrat zu. Schneiden Sie das Quadrat zweimal diagonal durch. Sie erhalten vier Viertelquadrat-Dreiecke.
  • Dreieck B: Vom Hintergrundstoff schneiden Sie zwei 3 7/8" (10 cm) Quadrate zu. Schneiden Sie die Quadrate einmal diagonal durch. Sie erhalten vier Halbquadrat-Dreiecke.
  • Quadrat C:  Vom Hintergrundstoff schneiden Sie ein 4 3/4" (12 cm) Quadrat zu.

Grüße von der Quilt-Polizei:

Einige Quilter werden Ihnen sagen, dass Sie das Quadrat C in diesem Block mit Hilfe einer Schablone so zuschneiden müssen, dass der Fadenverlauf diagonal durch das Quadrat von einer Ecke zur gegenüberliegenden Ecke verläuft.  In anderen Worten: Die Gestalt des Quadrates sollte genauso auf der Spitze stehend zugeschnitten werden, wie sie sich dann im Block einfindet. 

Unserer Erfahrung nach kann man im Block auf Spitz gestellte Quadrate genauso gut so zuschneiden, wie jedes andere Quadrat, das in einem Block horizontal zu liegen kommt.  Die Angaben für das Zuschneiden mit dem Rollschneider basieren auf unserer vereinfachten Methode. 

  • Dreieck D: Vom roten Stoff schneiden Sie ein 7 1/4" (18,5 cm) Quadrat zu. Schneiden Sie das Quadrat zweimal diagonal durch. Sie erhalten vier Viertelquadrat-Dreiecke.
  • Dreieck E: Vom dunkelblauen Stoff schneiden Sie zwei 3 7/8" (10 cm) Quadrate zu. Schneiden Sie die Quadrate einmal diagonal durch. Sie erhalten vier Halbquadrat-Dreiecke.
  • Dreieck F: Vom hellblauen Stoff schneiden Sie zwei 3 7/8" (10 cm) Quadrate zu. Schneiden Sie die Quadrate einmal diagonal durch. Sie erhalten vier Halbquadrat-Dreiecke.

Anmerkung: 

Schneiden Sie zuerst die Webkanten ab. Machen Sie einen Basisschnitt genau senkrecht zum Fadenlauf, um einen "sauberen" Ausgangspunkt fürs Zuschneiden zu erhalten. Wenn Sie Quadrate für mehr als einen Block zuschneiden möchten, schneiden Sie Streifen in den entsprechenden Breiten über die gesamte Breite des Stoffes zu.

Nähen

Ein Block

  • Nähen Sie zwei E-Dreiecke an jeweils gegenüberliegende Seiten des Quadrates C. 
  • Nähen Sie zwei F-Dreiecke an die verbleibenden Seiten des Quadrates C.

Step 1

  • Nähen Sie ein F-Dreieck an ein B-Dreieck, um eine FB-Einheit zu erhalten.  Stellen Sie sicher, dass Sie genau der Anordnung folgen, wie sie unten dargestellt ist.

Step 2

  • Wiederholen Sie den Schritt und nähen Sie eine weitere FB-Einheit. 
  • Wiederholen Sie den Schritt zweimal für die EB-Einheiten.  Achten Sie wieder auf die richtige Anordnung von E- und B-Dreiecken.  
  • Nähen Sie die FB-Einheiten an das Mittelquadrat wie unten dargestellt:

Step 3

  • Stellen Sie sicher, dass sich die Nahtschnittpunkte genau da treffen, wo Sie nähen, und nicht an den Außenkanten der Einheiten:

Step 4

  • Wiederholen Sie den Schritt wie gezeigt für die EB-Einheiten.

Step 5

  • Nähen Sie ein A-Dreieck an ein D-Dreieck, um eine AD-Einheit wie abgebildet zu erhalten.

Step 6

  • Wiederholen Sie den Schritt drei Mal.  Sie haben jetzt 4 AD-Einheiten. 
  • Nähen Sie die AD-Einheiten an die Ecken des Mittelquadrats.

Step 7

  • Ihr Verwehtes Quadrat (Windblown Square) ist jetzt fertig.

Design-Alternativen:

Hier sehen Sie unseren Vorschlag für einen Wandbehang, der genau einen Windblown-Square-Block in einem auf Spitz gestellten Medaillon-Layout mit drei Rändern und Eckblöcken verwendet:

Option 1

Wie im Kommentarbereich vorgeschlagen, hier noch ein paar Farbvariationen:

Amish... schaut fast ein bisschen aus wie ein Amish-Quilt.

Blau-grün-gelb... wieder ganz viel Blau.

Rot-Orange-Gelb... Zitronen und (Blut-)Orangen.

Schwarz-Grau-Lila... Drama, Drama, Drama! ;-)

Grün-Gelb-Lila... ein Frühlingsgruß.

Der Block Windblown Square kann aber auch in einem Quilt verwendet werden, der nur diesen einen Block verwendet (siehe Abbildung unten).  Man könnte die Blöcke auch mit unterschiedlichen Farbkombinationen (Rot-Blau anstatt Blau-Rot) abwechseln.  Nehmen Sie Karopapier und Buntstifte zu Hilfe, um ein wenig zu experimentieren. Wenn Sie Ihren Quilt fertig genäht haben, freuen wir uns riesig über ein Foto Ihrer Version.

Option 2


Bitte nutzen Sie den Kommentarbereich unten, um das in diesem Artikel behandelte Thema mit anderen Mitgliedern zu diskutieren. Denken Sie daran, dass sich andere Mitglieder eher für neue Informationen interessieren und weniger für Feedback - ob gut oder schlecht - zum Artikel selbst.

Wir überprüfen die Kommentarbereiche regelmäßig Alle interessanten Aspekte, die aus der Diskussion entstehen, werden zusammengefasst, übersetzt und, wenn notwendig, zu einem Bestandteil des Originalartikels gemacht. Wenn Sie nicht viel Zeit haben, können Sie diese Zusatzinformationen so schnell finden. 

Wenn Sie Ihr Feedback zur Themenwahl, Wortwahl oder der Qualität des Artikels abgeben wollen, senden Sie bitte dieses Feedback-Formular an das Core Team.